Profil anzeigen

OZ-Greifswald ganz nah - Corona-Risikogebiet bereitet sich auf den Lockdown vor

Liebe Leserinnen und Leser, die Corona-Nachrichten überschlagen sich derzeit. Die Lage bei uns im Lan
OZ-Greifswald ganz nahOZ-Greifswald ganz nah
OZ-Greifswald ganz nah
Liebe Leserinnen und Leser,
die Corona-Nachrichten überschlagen sich derzeit. Die Lage bei uns im Landkreis ist hochdynamisch, weswegen die Infiziertenzahlen innerhalb kürzester Zeit wieder veraltet sind, nahezu täglich neue Maßnahmen erlassen werden. Das gesamte Land bereitet sich auf den zweiten Lockdown vor, den Lockdown light. Der große Unterschied zum ersten Herunterfahren des öffentlichen Lebens im März ist, dass wir in Vorpommern-Greifswald diesmal mitten drin stecken. Seit Mittwoch ist unser Kreis Risikogebiet, wir gehören zu den Regionen in Deutschland mit den besonders hohen Infektionszahlen.
Damals im März gab es am Tag des Herunterfahrens vier Fälle in Vorpommern-Greifswald, heute sind es etwa 200. Pro Tag kommen zirka 30 neue Fälle hinzu. Ich selbst bin deswegen diesmal deutlich angespannter als im März. Corona wirkte weit weg, unser Landkreis wie ein kleines geschütztes Eiland. Mittlerweile kennt wohl jeder jemanden, der erkrankt ist, in Quarantäne musste oder zum Test. Die Krankheit ist näher gerückt und deswegen ist es umso wichtiger, dass wir die Maßnahmen einhalten.
Im Freundeskreis gehen die Meinungen auseinander, ob dieses Wochenende vor dem Lockdown noch genutzt werden sollte, um ein letztes Mal schick Essen zu gehen, in eine Bar oder ins Schwimmbad, bevor das alles nicht mehr möglich ist. Ich selbst habe beschlossen, ab sofort meine Kontakte zu minimieren, auf den Besuch der Freizeiteinrichtungen zu verzichten. Denn die Gefahr ist bereits heute da. Und meine Hoffnung ist, dass der Wellenbrecher-Lockdown klappt und unser Weihnachtsfest dafür um einiges entspannter wird. In unserem Newsletter “Greifswald - ganz nah” gibt es aber auch etliche Dinge jenseits von Corona nachzulesen.
Viel Spaß dabei wünscht Ihnen,
Katharina Degrassi
Leiterin der Lokalredaktion Greifswald

Ganz nah

Corona-Ampel auf Rot: Diese schärferen Regeln gelten jetzt in Vorpommern-Greifswald
Vorpommern-Greifswald: Weitere Kitas und Schulen müssen schließen
Mutter aus Greifswald: Aus dem Quarantäne-Alltag mit zwei kleinen Kindern
Mehr Abstrichzentren gefordert: Landkreis Vorpommern-Greifswald befürchtet Ansturm
MV: Corona-Regeln an Halloween - Was Kinder und Eltern wissen sollten
Tobias Reußwig erhält Literaturpreis MV: Wer der Greifswalder ist und an was er schreibt
Sanierungsarbeiten: So schlecht ist es um die Kirche in Gützkow bestellt
Greifswald: Mahnwache gegen verschärftes Abtreibungsverbot in Polen
Trotz Versammlungsverbot: Volkstrauertag in Vorpommern-Greifswald wird immer wieder gestört
Warum Greifswald den höchsten Anteil an Privatschülern in MV hat
Jetzt beim Schulquiz mitmachen und gewinnen!
Wochenendwetter

Greifswald
Der Freitag ist herbstlich regnerisch. Der Samstag und Sonntag gestaltet sich anfangs mit vielen Wolken, später ist es mehr und mehr freundlich. Die Höchstwerte liegen zwischen 11 bis 14 Grad. Der Wind weht am Donnerstag frisch bis stark um Südwest, Tendenz abnehmend.
Hier finden Sie noch mehr Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern.
Veranstaltungstipps fürs Wochenende

Darum macht ein Besuch des Kosenowsees auch im Herbst Spaß
Die gute Nachricht der Woche

Nach Quarantäne: Oberbürgermeister darf ab Mittwoch wieder ins Rathaus
Aufreger der Woche

Vorpommern-Greifswald: Linke kritisiert lange Wartezeiten an Corona-Testzentren
Leserfoto aus der Region

(Foto: Kathrin Müller)
(Foto: Kathrin Müller)
Kathrin Müller schickte uns eine Aufnahme ihres Lieblingsstrandes. “Der Strand zwischen Loissin und Ludwigsburg lädt bei jedem Wetter zu Spaziergängen ein”, so Kathrin Müller, die ihr Foto “Herbststille am Greifswalder Bodden” nennt. Herzlichen Dank für die Einsendung.
Haben Sie auch ein schönes Foto?
Dann schicken Sie diese doch gern per E-Mail an newsletter-greifswald@ostsee-zeitung.de oder laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
So isst Greifswald

OZ-Serie: „Lenzis Kantine“ feiert in Greifswald Erfolge mit deftiger Küche
Für mehr Infos rund um Greifswald

Sie möchten noch mehr rund um Greifswald erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.