Profil anzeigen

OZ-Greifswald ganz nah - Eine tierische Woche und ungewohnte Ostern

OZ-Greifswald ganz nahOZ-Greifswald ganz nah
OZ-Greifswald ganz nah
Guten Tag liebe Leser,
zum zweiten Mal ist die Zeit vor Ostern geprägt durch Meldungen rund um das Corona-Virus. Die Lage ist zwar nicht mehr so ungewiss, wie noch vor einem Jahr, trotzdem stellen sich viele bange Fragen: Wen von meiner Familie kann ich sehen? Was ist erlaubt, was nicht? Es wird auf jeden Fall erneut ein ungewohntes Osterfest, was ja aber nicht schlecht sein muss.
 Die Kirchen planen beispielsweise ein vielfältiges und vor allem pandemiegerechtes Programm über die Feiertage. Meine Kollegin Christin Lachmann hat das Wichtigste dazu zusammengetragen.
 Auch aus der Kultur gibt es wieder gute Nachrichten: Petra Hase erzählt Ihnen alles über die neue Ausstellung im Pommerschen Landesmuseum im Freizeittipp der Woche.
Auch so war die Woche tierisch viel los. Im positiven und sehr negativen Sinne. Die Tierretter in Greifswald kamen im Zuständigkeitsstreit mit der Stadt ein Stück weiter Richtung Ziel. Während in der Hansestadt ein Frischling gerettet wurde, mussten nur einige Kilometer weiter 55 000 Ferkel und Muttersauen sterben. Die Mega-Ferkelfabrik in Alt Tellin ist komplett abgebrannt. Zu diesem und vielen weiteren Themen lesen Sie im aktuellen Newsletter.
Haben Sie ein schönes Osterfest. Passen Sie aus sich und ihre Liebsten auf und bleiben Sie gesund. Herzlichst,
Ihr Philipp Schulz
Redakteur

Ganz nah

Greifswald: Gottesdienste zu Ostern in Präsenz und im Netz
Neue Pläne: So soll es mit der Greifswalder Deponie weiter gehen
Greifswalder Intensivmediziner: „Die dritte Welle ist da“
Tierrettung Greifswald: Kommt nun doch ein Vertrag mit der Stadt zustande?
Ursache von Riesen-Stallbrand in Alt Tellin weiter unklar – Tausende Tierkadaver
Mehr als 55.000 Tiere bei Großbrand in Schweinezuchtanlage in Alt Tellin verendet
Wochenendwetter

Greifswald
Die nächsten Tage und das lange Osterwochenende gestalten sich freundlich und trocken. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 3 bis 10 Grad im Küstenbereich. Ab Ostersonntag wird es kühler. Die Tagestemperaturen steigen dann nicht mehr über 2 bis 4 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, teils frisch aus Nordwest bis West. Sonntag dreht der Wind auf Südwest.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Veranstaltungstipps fürs Wochenende

Pommersches Landesmuseum Greifswald öffnet Ausstellung über Landesgeschichte
Baustelle der Woche

Das ist Greifswalds gefährlichste Kreuzung
Gute Nachricht der Woche

Greifswalder Kinderärzte: Immunsystem leidet nicht unter Corona-Lockdown
Aufreger der Woche

Greifswalder Fitnessstudiobesitzer: „Wir sind Teil der Lösung und nicht des Problems“
Leserfoto aus der Region

(Foto: Anke Hanusik)
(Foto: Anke Hanusik)
Gestern Abend hat Anke Hanusik den Sonnenuntergang durch die Glaskugel Greifswald Wieck fotografiert.
Haben Sie auch ein schönes Foto?
Dann schicken Sie diese doch gern per E-Mail an newsletter-greifswald@ostsee-zeitung.de oder laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Für mehr Infos rund um Greifswald

Sie möchten noch mehr rund um Greifswald erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.