Profil anzeigen

OZ-Greifswald ganz nah - Eine Woche zwischen Hoffen und Bangen

OZ-Greifswald ganz nahOZ-Greifswald ganz nah
OZ-Greifswald ganz nah
Liebe Leserinnen und liebe Leser,
den Satz, der mich in der vergangenen Woche wohl am meisten zum Nachdenken gebracht hat und auch am meisten geprägt hat, habe ich am Wochenende gehört. Ich unterhielt mich gerade mit Menschen in der Schlange vor dem Greifswalder Impfzentrum. Sie hatten sich, wie zahlreiche andere Menschen im Laufe des Tages angestellt, um ihre erste Impfung zu bekommen. Während ich sie fragte, wo sie denn herkämen und wie es ihnen ginge, sagte ein Mann einige Meter weiter: „Vielleicht ist das der Anfang vom Ende der Pandemie.“ Welch ein optimistischer Satz. Und welch eine schöne Vorstellung. Die Pandemie endet mit dem gemeinsamen Entschluss von vielen, sich gegen das Virus aufzubäumen, sich und andere zu schützen. Nun, da sich erst mal die Woche dem Ende entgegen neigt, ist von dem Optimismus einiges vergangen. Über Vorpommern-Greifswald hängt eine Ausgangssperre. Nach 21 Uhr und vor 6 Uhr darf niemand raus. Die Kitas sind in Notbetreuung, die Wildschweininzidenz in Greifswald ist ungebrochen hoch.
Immerhin wird das Wetter jetzt nach und nach besser. Und vor 21 Uhr scheint in den kommenden Tagen bestimmt auch noch die Sonne. Machen wir das Beste draus. Viel Freude beim Lesen und bleiben Sie gesund.
Herzlichst,
Ihr Philipp Schulz

Ganz nah

Ausgangssperre und schärfere Kontaktbeschränkung in Vorpommern-Greifswald
Greifswalder Arzt im Interview: Wie gefährlich ist das Coronavirus für unsere Kinder?
So begehen Greifswalder Muslime den Ramadan in Zeiten von Corona
Wildschweine in Greifswald: Warum die Tiere nicht einfach erschossen werden
Abgebrannter Mega-Stall in Alt Tellin soll wieder aufgebaut werden – als Musterbetrieb
Greifswalder Hausärzte fordern mehr Impfstoff gegen das Coronavirus
Greifswalder Wetter

Es gibt einen Wechsel aus Wolken, sonnigen Abschnitten sowie gelegentlichen Schauern. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen in Küstennähe Werte bis 10 Grad. Die Temperaturen in der Nacht sinken auf Werte bis 3 Grad. Der Wind weht am Freitag und am Wochenende schwach bis mäßig aus nordöstlicher Richtung.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Freizeittipp der Woche

Obstgärten, Schlossanlage und Schafzucht: Eine Entdeckungstour durch Ranzin bei Greifswald
Aufreger der Woche

Schnelltests in MV: Einmal pro Woche kostenlos – oder auch häufiger?
Gute Nachricht der Woche

„Perfekt organisiert“: Impf-Aktion in Vorpommern-Greifswald war voller Erfolg
Leserfoto aus der Region

(Foto: Marcin Jakubowski)
(Foto: Marcin Jakubowski)
Marcin Jakubowski schreibt dazu: Der Frühling beginnt für mich, wenn im Elisenhain ein Teppich aus blühenden Windröschen erscheint.
Haben Sie auch ein schönes Foto?
Dann schicken Sie diese doch gern per E-Mail an newsletter-greifswald@ostsee-zeitung.de oder laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Für mehr Infos rund um Greifswald

Sie möchten noch mehr rund um Greifswald erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.