Profil anzeigen

OZ-Greifswald ganz nah - Heiße Schokolade und andere Baustellen

OZ-Greifswald ganz nahOZ-Greifswald ganz nah
OZ-Greifswald ganz nah
Hallo liebe Leser und Leserinnen,
haben Sie sich auch schon mit dem Wetter abgefunden? Ich persönlich habe seit Dienstag die Heizung wieder an und bekomme ein richtig wohliges Herbstgefühl, wenn ich mit einer heißen Schokolade aus dem Fenster schaue und sehe, wie langsam die Regentropfen fallen. Dabei sah es vor wenigen Tagen noch so anders aus.
Noch am Samstag haben über 1000 Greifswalder bei schönstem Sonnenschein gegen den geplanten NPD-Aufmarsch demonstriert. Lesen Sie im Newsletter den Artikel und schauen Sie sich unsere bunte Galerie vom 1. Mai in Greifswald an.
Mit einem ganz anderen Thema hat sich die Kollegin Christin Lachmann in dieser Woche beschäftigt. Es ist für viele immer noch ein Tabuthema, aber mit der Maske im Gesicht, ist es für viele auch präsenter denn je: Mundgeruch. Oft totgeschwiegen, aber nie ganz weg. Der Greifswalder Zahnmediziner Thomas Kocher erklärt, wo der üble Begleiter herkommt und vor allem, was gegen ihn gemacht werden kann.
Der Mai brachte aber nicht nur eine bunte Demo und Herbstwetter, er hat sich in diesem Jahr tatsächlich an das Sprichwort gehalten und alles neu gemacht. Während Petra Hase die offizielle Eröffnung einer langjährigen Baustelle, dem neuen Stadtarchiv, begleiten durfte, war Alexander Kruggel bei der Vorstellung eines ganz neuen Bauprojektes dabei.
Geht es nach den Investoren könnte in Greifswald in den kommenden Jahren ein wahrer Sporttempel entstehen. Wo, warum und wie? Das lesen Sie alles im Newsletter. Ich wünsche Ihnen dabei viel Spaß und mache mir erstmal eine neue Schokolade. Haben Sie eigentlich ein Lieblingsgetränk, wenn es draußen so richtig ungemütlich ist? Schreiben Sie es uns doch mal.
Bleiben Sie Gesund und haben Sie eine schöne Woche.
Herzlichst, Ihr Philipp Schulz

Ganz nah

Friedlicher Protest gegen die NPD in Greifswald: Polizei und Aktionsbündnis ziehen positive Bilanz
Alle Bilder zur NPD-Demo und den Gegenprotesten in Greifswald am 1. Mai
Greifswalder Stadtförster: Dürre führt zu erheblichen Waldschäden
Mundgeruch hinter der Maske? Greifswalder Zahnarzt verrät, was hilft
Rap-Duo „Hinterlandgang“ aus Vorpommern geht viral: Davon handeln ihre Songs
Greifswald: Zirkusclown arbeitet jetzt im Corona-Testzentrum
Immer mehr Kinder in MV zu dick – auf Usedom sollen sie wieder fit gemacht werden
Wetter in der Region

Greifswald
Tagsüber bleibt es am Freitag und Samstag bei vielen sonnigen Abschnitten. Die Temperaturen bewegen sich tagsüber zwischen 3 bis 22 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus teils unterschiedlichen Richtungen.
Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.
Baustelle der Woche

Erste Einblicke: So sieht es im neuen Greifswalder Stadtarchiv aus
Aufreger der Woche

Tierrettung warnt: Wurde in Greifswald Rattengift ausgelegt?
Die gute Nachricht

Mega-Projekt in Greifswald: Fußballstadion mit bis zu 10.000 Plätzen geplant
Leserfoto aus der Region

(Foto: Kevin Dentz)
(Foto: Kevin Dentz)
Epische Wolkenstrukturen am Dienstag Abend über dem Greifswalder Bodden. Eine Gewitterzelle die sich zwar noch vor Greifswald abschwächte, dennoch ein atemberaubendes Wolkenbild blieb.
Haben Sie auch ein schönes Foto?
Dann laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
Für mehr Infos rund um Greifswald

Sie möchten noch mehr rund um Greifswald erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.