Profil anzeigen

OZ-Greifswald ganz nah - Hilfe für Wohnungslose mit der OZ

Liebe Leserinnen, liebe Leser, wie sehr sich die Menschen nach Weihnachtsstimmung sehnen, kann man de
OZ-Greifswald ganz nahOZ-Greifswald ganz nah
OZ-Greifswald ganz nah
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
wie sehr sich die Menschen nach Weihnachtsstimmung sehnen, kann man derzeit wundervoll am Schuhhagen beobachten. Dort steht als kläglicher Rest des geplanten Weihnachtsmarktes eine Mutzenbude, die den Umsatz ihres Lebens macht. Die Menschen stehen bereitwillig und mit Abstand an, um eine Tüte des beliebten Gebäcks zu ergattern. Nicht alle Menschen können die Vorweihnachtszeit genießen. Frank zum Beispiel verbringt den Großteil des Tages direkt gegenüber dem Mutzenhäuschen auf einer Bank, er ist wohnungslos. Und Frank ist kein Einzelfall, die Zahl der Wohnungslosen in Greifswald wird auf mehrere Hundert geschätzt. Diesen Menschen möchten wir gerne helfen.
In unserer Weihnachtsaktion “Helfen bringt Freude” sammeln wir deshalb für die Tagesstelle des Kreisdiakonischen Werks in der Lomonossowallee 50. Hier bekommen Menschen in Notsituationen Hilfe, egal ob es sich um Wohnungslosigkeit, Verschuldung oder die Beantragung von Sozialhilfe handelt. Mit viel Engagement kümmern sich die Mitarbeiter um die Menschen, bieten den Gästen einen geregelten Tagesablauf, Mittagessen oder Spiele an. Oft die ersten Schritte zurück in ein normales Leben. Dass so etwas gelingen kann, zeigt das Schicksal von Anja, die sich zurück ins Leben kämpfte. Am beliebtesten bei den Besuchern der Tagesstelle sind die Ausflugsfahrten in die Umgebung- oft die ersten Ausflüge seit Jahren für die Betroffenen. Damit das auch in Zukunft möglich ist, sammeln wir in diesem Jahr für einen neuen Kleinbus für die Tagesstelle. Helfen Sie mit, denjenigen zu helfen, die sonst unsichtbar bleiben.
Spenden bitte an: Empfänger: Kreisdiakonisches Werk Greifswald-Ostvorpommern e.V., Verwendungszweck: Spende: OZ-WEIHNACHTSAKTION, IBAN: DE28 1505 0500 0112 2487 48
Viele herzliche Grüße,
Anne Ziebarth

Ganz nah

Tagesstelle Greifswald: „Wir nehmen jeden, wie er ist“
Frank Dittmer ist neuer Leiter der Greifswalder Bachwoche
Dank Tagesstätte in Greifswald: Anja findet zurück ins Leben – OZ sammelt Spenden
Diese Greifswalder Sportler wurden für ihr Engagement ausgezeichnet
Greifswalder Stadtwerke setzen ab 2021 auf Ökostrom
Grünes Greifswald: 85 000 Baumpflanzungen bis zum nächsten Jahr  
Landrat Sack gegen Ex-Senator Scheer: Warum sich die Betrugsvorwürfe in Luft auflösen
Gute Nachricht der Woche

Greifswalder Kitabetrieb plant millionenschwere Investitionen
Aufreger der Woche

Greifswalder Rentnerin ohne Maske angepöbelt: „Ich traue mich kaum noch raus“
Wochendwetter

Greifswald
Es bleibt meist bedeckt aber trocken. Nebel bzw. Hochnebel sind möglich. Dennoch sind Auflockerungen nicht ausgeschlossen. Der Sonntag gestaltet sich regnerisch. Die Tageswerte liegen zwischen 2 bis 8 Grad. Nachts sinken die Werte bis auf ca. minus 2 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost, am Sonntag aus südwestlicher Richtung auffrischend.
Hier finden Sie noch mehr Infos zum Wetter in Mecklenburg-Vorpommern.
Ausflugstipp der Woche

Greifswald: Spaziergang zwischen Gruft und Geschichte
Leserfoto aus der Region

(Foto: Prof. Erwin Rosenthal)
(Foto: Prof. Erwin Rosenthal)
Den Grünfink bei seiner gesunden Hagebutten-Mahlzeit fotografierte OZ-Leser Prof. Erwin Rosenthal.
Haben Sie auch ein schönes Foto?
Dann schicken Sie diese doch gern per E-Mail an newsletter-greifswald@ostsee-zeitung.de oder laden Sie die Fotos einfach hier hoch.
So isst Greifswald

So wird die Pizza im Greifswalder „Gestiefelten Kater“ zu etwas Besonderem
Für mehr Infos rund um Greifswald

Sie möchten noch mehr rund um Greifswald erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.