Profil anzeigen

OZ-Greifswald ganz nah - Veranstaltungen in der Coronakrise

Liebe Leserinnen und Leser, nach der monatelangen coronabedingten Veranstaltungspause laufen derzeit
OZ-Greifswald ganz nahOZ-Greifswald ganz nah
OZ-Greifswald ganz nah
Liebe Leserinnen und Leser,
nach der monatelangen coronabedingten Veranstaltungspause laufen derzeit die ersten Testläufe für Feste. Am kommenden Sonnabend laden die Hansestadt Greifswald und die Marketing GmbH zum Caspar-David-Friedrich-Tag auf den Markt ein. Es handelt sich jedoch um eine deutlich abgespeckte Version im Vergleich zu den Vorjahren.
Enttäuschend war die Gästebilanz beim ersten größeren Fest am vergangenen Wochenende. Von Freitag bis Sonntag kamen nur etwa 1000 Besucher zum Historienspektakel an den Museumshafen. Mehr als doppelt so viele Gäste wären nach Veranstalterangaben erforderlich gewesen, damit der Mittelaltermarkt mit vielen Mitmachangeboten kostendeckend gewesen wäre. Viele Schausteller sind mittlerweile auf Hartz IV angewiesen.
Längst haben die Diskussionen darüber begonnen, wie ein Weihnachtsmarkt in unserer Hansestadt in diesem Jahr aussehen könnte. Ob es überhaupt einen Weihnachtsmarkt geben sollte, fragen wir unsere Leser in der aktuellen Umfrage der Woche. Stimmen Sie gerne hier mit ab.
Viel Spaß beim Lesen unseres Newsletters „Greifswald ganz nah“ wünscht Ihnen
Katharina Degrassi
Leiterin Lokalredaktion

Ganz nah

Corona in Gützkow: So lange müssen die Lehrer in Quarantäne bleiben
Segeltörn in Greifswald: Auf der „Vorpommern“ in den Sonnenuntergang
Erneuter Hackerangriff in Greifswald: Wieder trifft es eine Politikerin der Linken 
So stehen Greifswalder CDU und SPD zum Segelschulschiff Greif
Vorpommern-Greifswald: Zehntausende Führerscheine müssen umgetauscht werden
„Wie Fern-Uni“: So erlebten Studenten in Greifswald das Onlinesemester
Streit um die Stralsunder Straße 47 in Greifswald: Denkmalwürdig oder nicht?
Greifswalder Mittelalterspektakel: Kleingewerbe in der Krise
Geheimnisvolles Meeresleuchten vor Lubmin: Das hat es damit auf sich
Biofleisch in Greifswald: Hier können Sie es kaufen
Das Wetter am Wochenende

Greifswald
In den kommenden Tagen ist es wechselnd wolkig mit sonnigen Abschnitten, Schauer sind einzuplanen. Die Temperaturen liegen bei 15 bis 23 Grad, nachts sinken die Werte auf 12 Grad ab. Der Wind weht frisch aus Richtung Nordwest und nimmt langsam ab.
Veranstaltungstipps fürs Wochenende

„Ein Tag mit Caspar David Friedrich“: Stadtfest in Greifswald fällt wegen Corona kleiner aus
Baustellen der Woche

Bäume stehen im Weg: Bauarbeiten im Greifswalder Thälmannring verzögern sich
Bauarbeiten zwischen Klein Bünzow und Karlsburg
Aufreger der Woche

Sanierung des Greifswalder Theaters: Warum die Kosten explodieren
Leserfoto aus der Region

Foto. Anke Hanusik
Foto. Anke Hanusik
Diese wunderschöne Aufnahme der Seebrücke Lubmin zur Blauen Stunde hat uns OZ-Leserin Anke Hanusik aus Grimmen geschickt.
So isst Greifswald

„Erinnerungen an Zuhause“: So kocht der Chef im Restaurant „Tischlerei“
Für mehr Infos rund um Greifswald

Sie möchten noch mehr rund um Greifswald erfahren, dann schauen Sie doch auf unserer OZ-Homepage oder auf unserer Facebook-Seite vorbei.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.